Die Funktion "Produkt-Modelle erstellen" bietet Ihnen die Möglichkeit, die Preisentwicklung eines Produktes mit diversen Rohstoffen oder Inhaltsstoffen abzubilden.

Ein Produkt-Modell ist der beste Weg, um zu verstehen wie sich die Gesamtkosten eines bestimmten Produktes entwickeln.

Zum Beispiel folgen Sie nicht nur dem Einzelpreis für Kakao, sondern setzen die Preise für Inhaltsstoffe von Nuss-Nougat-Creme wie Kakao, Zucker, Milchpulver, Palmöl und Haselnüsse in Relation und erkennen die Preisentwicklung und den Cost Driver des Gesamtproduktes.

Um ein Produkt-Modell zu erstellen, klicken Sie auf "Produkt-Modell erstellen" im Bereich Lab:

https://s3-us-west-2.amazonaws.com/secure.notion-static.com/1991487b-a0a4-4d16-9e07-e9aada05faaa/001.png

Geben Sie Ihrem Modell einen Namen (zum Beispiel "Cookie") und legen sie die Datenfrequenz (Monatlich ist die einzige Möglichkeit) sowie die Art der angezeigten Daten (Preis oder Index) fest. In den meisten Fällen werden Sie Ihr Modell auf der Preisbasis (z. B. in Euro/kg) erstellen, seltener auf Basis der prozentualen Preisveränderungen der einzelnen Rohstoffe.

https://s3-us-west-2.amazonaws.com/secure.notion-static.com/ab92e441-305a-4197-b385-6b468fa6b4d4/003.png

Sobald Sie "Preis" ausgewählt haben, können Sie die Währung und die Einheit, in denen Ihr Modell abgebildet werden soll, festlegen:

https://s3-us-west-2.amazonaws.com/secure.notion-static.com/2ab7a121-3622-4cc1-b7d4-223a3041abde/002.png

Sie können auch ein Vorzeichen bei der Währung oder dem Preis eingeben. Dies kann sehr hilfreich sein, wenn Sie ein Modell in der jeweiligen Verpackungseinheit, z. B. in €/350g anlegen möchten.

Nach dem Klick auf "Erstellen" wird das Modelling-Tool geöffnet:

https://s3-us-west-2.amazonaws.com/secure.notion-static.com/d0898fe1-30ed-48d1-978f-5cd084ef64dd/004.png