Inhaltsverzeichnis

  1. Was sind Beschaffung und Vergabe?
  2. Was unterscheidet Beschaffung im öffentlichen Sektor von privatwirtschaftlicher Beschaffung?
  3. Wie läuft Beschaffung ab?
  4. Welche Vergabeverfahren gibt es und inwiefern sind diese für mein Unternehmen relevant?
  5. Was muss ich über Vergabeplattformen wissen?
  6. Wo kann ich noch mehr über den rechtlichen Rahmen der Beschaffung erfahren?

1. Was sind Beschaffung und Vergabe?

<aside> 📕 Zusammenfassung: “Beschaffung” und “Vergabe” sind nicht dasselbe. “Beschaffung” beschreibt den gesamten Einkaufsprozess, wohingegen die Vergabe nur den Teil dieses Prozesses beschreibt, in dem konkrete Angebote eingeholt, bewertet und Zuschläge erteilt werden.

</aside>

"Beschaffung" bezeichnet die Beauftragung privatwirtschaftlicher Unternehmen durch den öffentlichen Sektor. Bundes-, Landes-, und kommunale Behörden nutzen die Beschaffung, um Güter und Dienstleistungen einzukaufen.

Die “Vergabe” ist ein spezifischer Teil der Beschaffung. Im Rahmen der Vergabe holt der öffentliche Sektor konkrete Angebote ein, bewertet diese und erteilt Zuschläge. Aufgrund ihrer Wichtigkeit im Beschaffungsprozess unterliegt die Vergabe Vorschriften des Vergabe- und Haushaltsrechts.


2. Was unterscheidet Beschaffung im öffentlichen Sektor von privatwirtschaftlicher Beschaffung?