Farben werden für den Bildschirm in RGB-Werten angegeben. Entweder hexadezimal (Sechzehner-System): #FF0000 oder dezimal: rgb(255,00,00). Für jede der 3 Farben R, G und B (Rot, Grün und Blauviolett) lassen sich 256 Werte (0–255) definieren. Daraus entstehen 256 * 256 * 256 Möglichkeiten, gleich rund 16,7 Millionen Farben. Das gilt auch hexadezimal: Wir haben 3 Zeichenpaare aus 2 mal je 16 Möglichkeiten = (16 x 16)³. Hier die Varianten am Beispiel eines hellen Grüns in CSS:

color: #33FF33; /* Hexadezimalwerte */
color: rgb(51,255,51); /* Dezimalwerte */

Bestehen im Hexadezimalwert die 3 Zeichenpaare wie oben je aus 2 gleichen Zeichen, kann auch die Kurzform notiert werden:

color: #3F3; /* Kurzform */

Beachtenswert

Wohl selten gebraucht aber gut zu wissen: HSL-Werte (Hue, Saturation, Lightness/Brightness) funktionieren ebenfalls.

color: hsl(120,80%,100%);

Alphatransparenz

Für RGB- oder HSL-Werte gibts optionale einen 4. Wert, die Alphatransparenz. Beachtet, dass auch die Systemangabe um ein a erweitert wird. Aus rgb wird rgba und aus hsl wird hsla.

color: rgba(255,255,255,0.6);
color: hsla(0,0,100%,0.6);

Farbnamen nach HSL-Wert 🔗

https://s3-us-west-2.amazonaws.com/secure.notion-static.com/2f3d985a-9bbf-4fd7-9e53-fc6be6c89f41/CleanShot_2020-12-18_at_16.54.34.png