CEO – Chief Executive Officer

Der Chief Executive Officer ist meist der Kopf eines Unternehmens. Oft ist es das geschäftsführende Vorstandsmitglied bzw. der Vorstandsvorsitzende. Aber auch Generaldirektoren, Vorsitzende oder Präsidenten nutzen oft diese Abkürzung. Meist legt der CEO die strategischen Ziele fest, führt sie jedoch nicht selber aus.

CFO – Chief Financial Officer

Der Chief Financial Officer ist der, der sich im Unternehmen verantwortlich um die Finanzen kümmert. Er ist sozusagen der kaufmännische Geschäftsführer oder Finanzvorstand.

CHRO – Chief Human Resources Officer

Zu Deutsch ist die Person des Chief Human Resources Officer für die Personalpolitik im Unternehmen verantwortlich. Viele werden vielleicht die Begriffe Personalchef oder Personalleiter kennen. Nichts anderes ist ein CHRO.

CIO – Chief Infomation Officer

Der Chief Information Officer ist der Verantwortliche für die Informationstechnologie. Er ist also das Tecki-Oberhaupt des Unternehmens. Er verantwortet den aktuellen Betrieb aber auch die Innovationen

CKO – Chief Knowledge Officer

Der Chief Knowlegde Officer ist der verantwortliche Mensch für firmeninternen KnowHow Transfer. Er sorgt strategisch für die nützliche und effiziente Verbreitung von Wissen im Unternehmen.

CMO – Chief Marketing Officer

Der Chief Marketing Officer ist verantwortlich für das Marketing im Gesamtunternehmen. Er kümmert sich damit um Preise, Produkte, Kommunikation und Vertrieb nach außen. Er ist der strategische Kopf mit Blick auf die Markenführungen und Produkt- bzw. Dienstleistungspräsenz.

COO – Chief Operating Officer

Der Chief Operating Officer ist der Macher. Der Umsetzer im Unternehmen. Er ist der Mann, der Ideen auf die Straße bringen soll. Ok, er bringt sie in der Regel zur Marktreife und die Straße übernimmt dann der CMO

CRO – Chief Risk Officer

Der Chief Risk Officer ist der Verantwortliche, der sich um das Risiko im Unternehmen kümmert. Das können interne aber auch externe Risiken sein. Insbesondere im Pharma-Bereich ist das Risk Management eine herausragende Größe. Dem Risk Officer kommt in großen Unternehmen eine immer wichtigere Rolle zu, da die Systementwicklung des Internets heftigste Reaktionen auslösen kann. Darauf möchten Unternehmen so gut wie möglich vorbereitet sein.

CTO – Chief Technology Officer

Der Chief Technology Officer ist im Unternehmen für Forschung und Entwicklung verantwortlich. Er arbeitet oft eng mit dem CIO zusammen.

CVO – Chief Visionary Officer

Der Chief Visionary Officer ist sicherlich der „Störenfried“ in der Geschäftsführung. Er soll Visionen und neue Ideen in das Unternehmen bringen. Er soll verhindern, dass es zur bekannten Betriebsblindheit kommt.